Hauptinhalt anzeigen

Fact Sheet Gestationsdiabetes

Wissenschaftliche Unterstützung: PD Dr. Sandra Hummel

Gestationsdiabetes ist eine Störung des Blutglukosestoffwechsels, die während der Schwangerschaft auftritt und mit der Entbindung in der Regel wieder verschwindet. Der Glukosespiegel im Blut übersteigt dabei bestimmte Grenzwerte, die der Frau und dem Ungeborenen schaden können. Anschließend besitzen betroffene Frauen ein erhöhtes Risiko, später erneut einen Gestationsdiabetes sowie einen Typ-2-Diabetes zu entwickeln.

Am Samstag, den 02. Juli 2022, findet von 11.00 bis 12.45 Uhr unsere nächste digitale Veranstaltung diabinfo im Dialog statt. Im Mittelpunkt stehen die Themen "Ernährung bei Diabetes" und "Schwangerschaftsdiabetes / Schwanger mit Diabetes". Weitere Informationen und das detaillierte Programm finden Sie auf unserer Unterseite "Veranstaltungen: diabinfo im Dialog".

Unsere kostenlose Veranstaltung findet digital statt – hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Fragen aus dem Publikum.

Das Fact Sheet "Gestationsdiabetes" beleuchtet kurz und prägnant

  • die Risikofaktoren eines Gestationsdiabetes
  • wie ein Gestationsdiabetes entsteht
  • die Gefahren durch Gestationsdiabetes für Mutter und Kind
  • die Therapie der Patientinnen 
  • wie das Typ-2-Diabetes-Risiko nach der Entbindung verringert werden kann