Hauptinhalt anzeigen

Menschen mit Typ-2-Diabetes können von regelmäßiger Bewegung profitieren. In unserem diabinfo-Video „Wie verbessert Bewegung Typ-2-Diabetes?“ erklärt der Sportmediziner Prof. Dr. Martin Halle die Vorteile eines regelmäßigen und moderaten Trainings. Prof. Dr....

mehr dazu

Mittlerweile nutzen über 10.000 Menschen mit Typ-1-Diabetes weltweit Do-it-Yourself (selbst entwickelte) Softwarelösungen, um ihren Blutzuckerspiegel per Insulinpumpe, Sensor und Algorithmus automatisch einzustellen. Solche Closed-Loop-Systeme sind zwar...

mehr dazu

Ungefähr eine von 20 Personen in Schottland erreichte eine Remission von Typ-2-Diabetes, ohne dass sie an einer klinischen Studie teilgenommen oder eine bariatrische Operation erhalten hatte. Zu dieser Erkenntnis kommt eine schottische Forschungsgruppe....

mehr dazu

Was löst Typ-1-Diabetes aus? Ist die Autoimmunerkrankung heilbar? Und gibt es eine Möglichkeit der Früherkennung? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich die neue Podcast-Folge von „Siblers DenkRäume“. In dem Podcast von und mit Bayerns...

mehr dazu

Studien zeigen, dass seit der Coronavirus-Pandemie jährlich mehr Kinder und Jugendliche an Typ-1-Diabetes erkrankten als erwartet. Ob jedoch eine Coronavirus-Infektion und das Risiko für Typ-1-Diabetes in einem direkten Zusammenhang miteinander stehen, ist...

mehr dazu

Nachrichten Medizinische SpitzenforschungMeilenstein für künstliche Intelligenz auf Einzelzellebene

Um neue Therapien oder vorbeugende Maßnahmen für chronische Volkskrankheiten wie Diabetes, Lungenerkrankungen oder Allergien zu entwickeln, nutzt die biomedizinische Forschung große Datenmengen. Doch diese sind oftmals nur eingeschränkt verfügbar. Zudem kann...

mehr dazu

Das Auftreten von erektilen Funktionsstörungen steigt bei Männern mit Diabetes mit dem Alter und der Diabetes-Dauer. Zudem kommt diese Komplikation bei Typ-2-Diabetes weitaus häufiger vor, als bei Typ-1-Diabetes. Forschende untersuchten nun die Häufigkeit von...

mehr dazu

Obwohl Diabetes mellitus eine häufige chronische Stoffwechselerkrankung ist, sind weiterhin viele Fragen zu den Entstehungsmechanismen, dem Krankheitsverlauf und möglichen Behandlungsstrategien ungeklärt. An diesen offenen Fragestellungen setzt die klinische...

mehr dazu

In einer kürzlich veröffentlichten Studie aus Dänemark beobachteten Forschende über 1 Million Mütter. Sie untersuchten die Zusammenhänge zwischen Schwangerschaftsdiabetes und späteren Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems unter Beachtung von Umwelt- und...

mehr dazu

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen, dass Sie im vergangenen Jahr unsere Informationen genutzt und weitergegeben haben. Für 2022 wünschen wir Ihnen viel Glück und Gesundheit! Besuchen Sie uns wieder, wir geben unser Bestes, um Sie auch im neuen Jahr...

mehr dazu

Nachrichten diabinfo-Podcast: Neue FolgeDas metabolische Syndrom (Prof. Dr. Hans Hauner)

Was versteht man unter dem metabolischen Syndrom? Warum hängen das metabolische Syndrom und Typ-2-Diabetes oft zusammen? Und welche Rolle spielt dabei Übergewicht? Herr Prof. Dr. Hans Hauner ist Internist mit dem Schwerpunkt Endokrinologie / Diabetologie und...

mehr dazu

Nachrichten Bewegung als WunderpilleAktiv durch die Urlaubszeit

Haben Sie die vergangenen Weihnachtsfeiertage genossen und sich eine schöne Auszeit im Kreise Ihrer Familie gegönnt? Dann ist jetzt die richtige Zeit, mit vollen Akkus und noch vor dem Start in das neue Jahr die eigene Gesundheit mit ausreichend Bewegung zu...

mehr dazu

Die meisten kennen es: An den Weihnachts-Feiertagen steht nicht nur das gemütliche Beisammensein im Vordergrund, sondern auch das reichliche Essen. Die Bewegung kommt während dieser Tage oft zu kurz. Wir schlafen länger, sitzen mehr, gönnen uns üppigere...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Dr. Sabrina Schlesinger

Wer an Diabetes erkrankt ist, sollte ganz besonders auf die Mundgesundheit achten. Denn Menschen mit Diabetes entwickeln deutlich häufiger als stoffwechselgesunde Menschen eine Parodontitis. Umgekehrt...

mehr dazu

Warum gibt es eigentlich Tierversuche? Wie laufen Tierversuche ab? Sind sie überhaupt notwendig? Um über das häufig kontrovers diskutierte Thema Tierversuche verständlich und faktenbasiert zu informieren, hat die Initiative „Tierversuche verstehen“ nun die...

mehr dazu

Diabetes gilt als Risikofaktor für Vorhofflimmern – der häufigsten bedeutsamen Herzrhythmusstörung. Ob sich die Erscheinungsformen des Vorhofflimmerns bei Menschen mit und ohne Diabetes unterscheiden – also ob die betroffenen Personen das Flimmern...

mehr dazu

Bei einer Diabetes-Erkrankung ist es wichtig zu wissen, welche Faktoren den Blutzuckerspiegel beeinflussen. Um die Messwerte zu dokumentieren, gibt es nicht nur klassische Tagebücher, sondern auch elektronische Möglichkeiten. Die gesammelten Daten können so...

mehr dazu

Rund 10 Prozent aller Paare weltweit sind von Unfruchtbarkeit betroffen. Gründe dafür können Einflüsse aus der Umwelt sowie genetische und epigenetische Faktoren sein. Auch Diabetes und Übergewicht gelten als Risikofaktoren. In etwa 50 Prozent der Fälle sind...

mehr dazu

Im Alter von 3 Jahren wurde bei Sabine Härter Typ-1-Diabetes diagnostiziert. In unserem Podcast erzählt sie davon, wie sie damals vor über 50 Jahren noch ohne ein eigenes Blutzuckermessgerät zurechtkommen musste. Umso dankbarer ist sie heute über die zur...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Maximilian Huttasch

Bei Typ-1-Diabetes wirkt sich eine mehrjährige intensive Blutzuckerkontrolle noch mehr als 20 Jahre später positiv auf die Herzfrequenz und das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen aus. Das zeigt die...

mehr dazu