Das Studienzentrum Diabetes des Klinikums der Ludwig-Maximilians-Universität München führt eine neue Online-Studie durch. Die Studie „Untersuchung des Einflusses von Lebensstilfaktoren auf die Schwere einer akuten COVID-19-Erkrankung und deren mittelfristige...

mehr dazu

Flächendeckende Antikörpertests gegen das neue Coronavirus SARS-CoV-2 könnten helfen, realistische Werte über die Infektionshäufigkeit mit dem Erreger zu erhalten. Forschende der Früherkennungsuntersuchung „Fr1da plus“, die Kinder in Bayern auf ein Frühstadium...

mehr dazu

Seit 2017 findet jährlich der europäische Tag der Parodontologie statt. Bei einer Parodontitis handelt es sich um eine chronische, bakterielle Entzündung des Zahnhalteapparates. Die Krankheit schreitet in der Regel langsam voran und führt dabei allmählich zu...

mehr dazu

Starkes Übergewicht (Adipositas) scheint das Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, um mindestens das 6-fache zu erhöhen. Das Erbgut und Lebensstilfaktoren spielen demnach eher eine untergeordnete Rolle. Zu diesem Ergebnis kommt nun eine groß angelegte...

mehr dazu

Fasten liegt im Trend – ob als Intervallfasten in Eigenregie oder als Fastenkur unter Anleitung. Wie aber wirkt sich Fasten auf verschiedene Krankheiten und unter anderem Typ-2-Diabetes aus? Kann man damit den Stoffwechsel umprogrammieren? Welche Prozesse...

mehr dazu

Im Jahr 2020 findet der Fastenmonat Ramadan vom 24. April bis zum 23. Mai statt. In dieser Zeit fasten gläubige Musliminnen und Muslime zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Das heißt, dass sie tagsüber nicht essen und nicht trinken. Generell gilt für...

mehr dazu

Nachrichten Typ-1-Diabetes-RisikoBeeinflusst der Wohnort das Typ-1-Diabetes-Risiko?

Wissenschaftliche Unterstützung: Dr. Joachim Rosenbauer

Kinder und Jugendliche, die in abgelegenen, ländlichen Gegenden wohnen, haben offenbar ein höheres Risiko an Typ-1-Diabetes zu erkranken als diejenigen, die in städtischen Vierteln leben. Das zeigt eine...

mehr dazu

Nachrichten Coronavirus SARS-CoV-2Wo finde ich qualitätsgesicherte Informationen?

Die Corona-Pandemie beschäftigt derzeit nahezu alle Menschen in Deutschland und weltweit. Die Medien bieten eine Vielzahl von Berichten, Videos, Podcasts, Sondersendungen und Interviews zum neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und der Erkrankung COVID-19. Doch...

mehr dazu

Nachrichten Metabolisches SyndromDen Ursachen der Insulinresistenz auf der Spur

Das Hormon Insulin ermöglicht die Aufnahme von Glukose aus dem Blut in die Muskelzellen. Damit Insulin wirken kann, muss es jedoch zunächst aus den Blutgefäßen hinaus zu den Zielzellen gelangen.

Forschende haben nun einen molekularen Signalweg näher...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Dr. Alexander Strom, Prof. Dr. Dan Ziegler

Schon im frühen Verlauf des Typ-2-Diabetes scheint der Baroreflex, ein Mechanismus der das Zusammenspiel von Blutdruck und Herz steuert, nicht mehr richtig zu funktionieren. Das macht...

mehr dazu

Das als sehr ansteckend geltende Coronavirus SARS-CoV-2 hat unsere Gesellschaft fest im Griff. Die Erkrankungsfälle nehmen täglich zu. Vor allem vielen Menschen mit bestehenden Grunderkrankungen wie Diabetes bereitet das Sorge. Aber haben Menschen mit Diabetes...

mehr dazu

Zum Schutz aller Beteiligten und zur Unterstützung der deutschlandweiten Sicherheitsmaßnahmen zur Verlangsamung der Verbreitung des Coronavirus und der Erkrankung COVID-19 haben sich die klinischen Studienteams des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung...

mehr dazu

Laut Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) steigen derzeit in Deutschland und weltweit die laborbestätigten SARS-CoV-2-Infektionen stetig an. Bei den meisten Patientinnen und Patienten ist der Krankheitsverlauf von COVID-19 bislang mild. Allerdings steigt...

mehr dazu

Der internationale Weltnierentag findet seit 2006 jedes Jahr am 2. Donnerstag im März statt. Unter dem Motto „Gesunde Nieren für alle und überall“ sollen die Häufigkeit und die Auswirkungen von chronischen Nierenerkrankungen reduziert werden. Auch Menschen mit...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Dr. Theresia Sarabhai

Je jünger Mädchen zum Zeitpunkt ihrer ersten Regelblutung sind, desto größer die Wahrscheinlichkeit einer späteren Typ-2-Diabetes-Erkrankung – unabhängig vom Körpergewicht. Zu dieser Schlussfolgerung...

mehr dazu

Nachrichten Diabetes im AlltagMit Diabetes durch die 5. Jahreszeit

In großen Teilen Deutschlands heißt es von Donnerstag an bis Aschermittwoch wieder Alaaf und Helau. Egal ob Karneval, Fasching oder Fastnacht – überall wird ausgelassen gefeiert, getanzt, geschunkelt und gesungen. Dabei wird meist auch Alkohol konsumiert, was...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Prof. Dr. Sebastian Schmid

Mobile Anwendungen haben sich in den letzten Jahren als ein vielversprechendes Instrument für das Diabetes-Selbstmanagement herausgestellt. Doch spielen sie auch eine Rolle bei der Gewichtskontrolle?...

mehr dazu

Das Helmholtz Zentrum München lädt Lehrkräfte in Bayern zu einer Lehrerfortbildung am 10. März 2020 nach Neuherberg ein. Thema der Fortbildung ist „Gesundheitsbewusstsein fördern, Krankheiten vorbeugen am Beispiel Diabetes“. Die Veranstaltung ist Teil des...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Prof. Dr. Anette-Gabriele Ziegler

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben in einer großen, bayernweit angelegten Bevölkerungsstudie den weltweit ersten Früherkennungstest für Typ-1-Diabetes eingesetzt und die...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Prof. Dr. Christian Herder

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben untersucht, inwiefern Menschen mit einer gesunden Lebensweise ihr Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, mindern – und ob sich ein insgesamt gesunder...

mehr dazu