Hauptinhalt anzeigen

Nachrichten Sommer und hohe TemperaturenHitze und Diabetes: Was muss man wissen?

Endlich steigen die Temperaturen, sodass sich viele schon gedanklich auf die kommenden Sommerwochen im Freibad oder auf einen Campingtrip einstimmen. Doch leider verursachen Hitzeperioden bei Menschen mit Diabetes nicht selten Blutzuckerschwankungen. In...

mehr dazu

Ein Albumin-Kreatinin-Quotient im oberen Normbereich wird mit einem zukünftigen Risiko für mehrere Erkrankungen in Verbindung gebracht. So etwa für Nephropathien oder Einschränkungen der Herzfunktion. Forschende fanden nun Hinweise, dass damit auch diabetische...

mehr dazu

Was passiert bei Diabetes im Körper? Wie merkt man eigentlich, dass man Diabetes hat? Und ist Diabetes ansteckend? All diesen und noch vielen weiteren Fragen sind unsere Kinderreporter Finley, Elisa, Henry und Alessandra auf den Grund gegangen – gemeinsam mit...

mehr dazu

Die Diagnose Diabetes kann die Welt von heute auf Morgen auf den Kopf stellen – vor allem, wenn das eigene Kind von Typ-1-Diabetes betroffen ist. So war es auch bei Michael Bertsch und seiner Tochter Carolin vor über 20 Jahren. Die Diagnose und das...

mehr dazu

Nachrichten Notfallsituationen bei DiabetesWie erkenne ich eine Unterzuckerung?

Bei einer Unterzuckerung fällt der Blutzucker in einen zu niedrigen Bereich. Fachleute sprechen dann von einer Hypoglykämie. Die Anzeichen für eine Unterzuckerung können von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein. Auch der Blutzuckerwert, ab dem sich...

mehr dazu

Der muslimische Fastenmonat Ramadan beginnt in diesem Jahr am 2. April und endet am Abend des 2. Mai. Viele gläubige Musliminnen und Muslime verzichten in dieser Zeit von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang auf sämtliche Lebensmittel und Getränke sowie auch auf...

mehr dazu

Nachrichten diabinfo-Podcast: Neue FolgeDiagnose Diabetes Typ 1 im Alter (Prof. Dr. Julia Szendrödi)

Meistens tritt Typ-1-Diabetes im Jugendalter auf. Doch manchmal wird die Stoffwechselerkrankung auch im Erwachsenenalter diagnostiziert. Man spricht dann auch häufig von einem LADA-Diabetes. Doch ist bekannt, warum sich Typ-1-Diabetes teils auch im höheren...

mehr dazu

„Künstliche Bauchspeicheldrüse“ – So werden Softwarelösungen genannt, die per Algorithmus eine Insulinpumpe und einen Glukosesensor miteinander verbinden. Seit einigen Monaten gibt es solche Systeme, die offiziell zugelassen sind und die Begeisterung in der...

mehr dazu

Mittlerweile nutzen über 10.000 Menschen mit Typ-1-Diabetes weltweit Do-it-Yourself (selbst entwickelte) Softwarelösungen, um ihren Blutzuckerspiegel per Insulinpumpe, Sensor und Algorithmus automatisch einzustellen. Solche Closed-Loop-Systeme sind zwar...

mehr dazu

Was löst Typ-1-Diabetes aus? Ist die Autoimmunerkrankung heilbar? Und gibt es eine Möglichkeit der Früherkennung? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich die neue Podcast-Folge von „Siblers DenkRäume“. In dem Podcast von und mit Bayerns...

mehr dazu

Studien zeigen, dass seit der Coronavirus-Pandemie jährlich mehr Kinder und Jugendliche an Typ-1-Diabetes erkrankten als erwartet. Ob jedoch eine Coronavirus-Infektion und das Risiko für Typ-1-Diabetes in einem direkten Zusammenhang miteinander stehen, ist...

mehr dazu

Das Auftreten von erektilen Funktionsstörungen steigt bei Männern mit Diabetes mit dem Alter und der Diabetes-Dauer. Zudem kommt diese Komplikation bei Typ-2-Diabetes weitaus häufiger vor, als bei Typ-1-Diabetes. Forschende untersuchten nun die Häufigkeit von...

mehr dazu

Obwohl Diabetes mellitus eine häufige chronische Stoffwechselerkrankung ist, sind weiterhin viele Fragen zu den Entstehungsmechanismen, dem Krankheitsverlauf und möglichen Behandlungsstrategien ungeklärt. An diesen offenen Fragestellungen setzt die klinische...

mehr dazu

Die meisten kennen es: An den Weihnachts-Feiertagen steht nicht nur das gemütliche Beisammensein im Vordergrund, sondern auch das reichliche Essen. Die Bewegung kommt während dieser Tage oft zu kurz. Wir schlafen länger, sitzen mehr, gönnen uns üppigere...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Dr. Sabrina Schlesinger

Wer an Diabetes erkrankt ist, sollte ganz besonders auf die Mundgesundheit achten. Denn Menschen mit Diabetes entwickeln deutlich häufiger als stoffwechselgesunde Menschen eine Parodontitis. Umgekehrt...

mehr dazu

Warum gibt es eigentlich Tierversuche? Wie laufen Tierversuche ab? Sind sie überhaupt notwendig? Um über das häufig kontrovers diskutierte Thema Tierversuche verständlich und faktenbasiert zu informieren, hat die Initiative „Tierversuche verstehen“ nun die...

mehr dazu

Bei einer Diabetes-Erkrankung ist es wichtig zu wissen, welche Faktoren den Blutzuckerspiegel beeinflussen. Um die Messwerte zu dokumentieren, gibt es nicht nur klassische Tagebücher, sondern auch elektronische Möglichkeiten. Die gesammelten Daten können so...

mehr dazu

Rund 10 Prozent aller Paare weltweit sind von Unfruchtbarkeit betroffen. Gründe dafür können Einflüsse aus der Umwelt sowie genetische und epigenetische Faktoren sein. Auch Diabetes und Übergewicht gelten als Risikofaktoren. In etwa 50 Prozent der Fälle sind...

mehr dazu

Im Alter von 3 Jahren wurde bei Sabine Härter Typ-1-Diabetes diagnostiziert. In unserem Podcast erzählt sie davon, wie sie damals vor über 50 Jahren noch ohne ein eigenes Blutzuckermessgerät zurechtkommen musste. Umso dankbarer ist sie heute über die zur...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Maximilian Huttasch

Bei Typ-1-Diabetes wirkt sich eine mehrjährige intensive Blutzuckerkontrolle noch mehr als 20 Jahre später positiv auf die Herzfrequenz und das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen aus. Das zeigt die...

mehr dazu