Alte Insulinspritzen

© Sabine Härter

Nachrichten
diabinfo-Podcast: Neue Folge

„Ich lebe mit meinem Diabetes, aber nicht für ihn“ – Erfahrungsbericht-Podcast mit Sabine Härter

Im Alter von 3 Jahren wurde bei Sabine Härter Typ-1-Diabetes diagnostiziert. In unserem Podcast erzählt sie davon, wie sie damals vor über 50 Jahren noch ohne ein eigenes Blutzuckermessgerät zurechtkommen musste. Umso dankbarer ist sie heute über die zur Verfügung stehenden Therapieoptionen. Ihre Erfahrungen teilt sie seit vielen Jahren mit anderen betroffenen Personen und Interessierten in der Diabetes-Selbsthilfe.

 

Bereichernde Kontakte mit „Gleichbetroffenen“

An einige Momente aus der Kindheit kann sich Sabine Härter noch gut erinnern. Sie erzählt von einer Situation auf dem Schulhof, als gleichaltrige Kinder in der Pause nicht mit ihr spielen wollten. Sie dachten, dass der Diabetes ansteckend sei. Der Umgang mit solchen Erfahrungen ist für Kinder mit Typ-1-Diabetes nicht einfach. Als bald aber ein Mädchen in die Klasse kam, die ebenfalls Diabetes hatte, wurde ihr erstmals bewusst, wie bereichernd der Kontakt zu anderen betroffenen Personen ist.

Seit einigen Jahren engagiert sich Sabine Härter in Selbsthilfegruppen. Sie erzählt, dass nicht nur neudiagnostizierte Personen mit Diabetes von den Treffen profitieren – sondern auch alle, die seit vielen Jahren mit der Erkrankung leben. Der Austausch mit anderen betroffenen Personen und Angehörigen erzeugt ein Gemeinschaftsgefühl und macht bewusst, dass man nicht alleine ist.

Durch die über Jahre hinweg gesammelten Erfahrungen mit der Diabetes-Erkrankung, aber auch durch die vielen Gespräche mit anderen betroffenen Personen ist Sabine Härter davon überzeugt, dass es wichtig ist, den Diabetes zu akzeptieren und ihn als Teil des Lebens anzunehmen. Dennoch betont sie, nicht für den Diabetes zu leben – sondern mit ihm.

 

diabinfo-Podcast mit Sabine Härter

Sie finden den Podcasts „Ich lebe mit meinem Diabetes, aber nicht für ihn (Erfahrungsbericht-Podcast mit Sabine Härter)“ sowie weitere interessante Videos und Podcast-Folgen rund um das Thema „Leben mit Diabetes“ wie immer in unserer Mediathek sowie auf den gängigen Streamingdiensten wie Spotify, Apple Podcasts, YouTube, Podcast Addict und vielen mehr.

Aufgenommen wurde die Podcast-Folge im Rahmen des Düsseldorfer Diabetes-Tages im September 2021. Alle digitalen Informationsformate sowie der Mitschnitt des Live-Streams der diesjährigen digitalen Veranstaltung lassen sich noch bis Ende des Jahres kostenlos unter www.duesseldorfer-diabetestag.de abrufen.

In 2 Wochen präsentieren wir Ihnen einen weiteren Podcast. Seien Sie gespannt!