Junge sitzt an einem Schreibtisch mit Mikrofon in der Hand.

© Pixel-Shot / Adobe Stock

Nachrichten
Ausschreibung

Kinderreporterinnen und -reporter gesucht!

Im Rahmen des Projektes „Kinderreporter – Diabetes erklärt!“ werden neugierige Kinder und Jugendliche gesucht, die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Form von kurzen Videos interviewen. Mit dem Projekt soll in einem leicht verständlichen Format auf das Thema Typ-1- und Typ-2-Diabetes aufmerksam gemacht und darüber aufgeklärt werden.

 

Spannende Einblicke in Forschung und Wissenschaft

Für die Videos werden 3 Kinder im Grundschulalter und 3 Jugendliche, die eine weiterführende Schule besuchen, gesucht. Als Kinderreporterin oder Kinderreporter haben sie die Gelegenheit sich an einem Forschungsinstitut umzusehen und Diabetes-Forscherinnen und -Forscher zu interviewen. „Was ist eigentlich Diabetes und was hat das mit Zucker zu tun? Woher wisst ihr, dass ein Baby ein erhöhtes Risiko hat, Diabetes zu bekommen? Tut Diabetes weh?“ – diese und weitere spannende Fragen, können den Forschenden gestellt werden. 

Initiiert wird das Projekt vom Institut für Diabetesforschung und dem Institut für Diabetes und Adipositas vom Helmholtz Zentrum München sowie unserem nationalen Diabetesinformationsportal diabinfo.de.

Der Videodreh findet mit einem professionellen Kamerateam an einem Tag am Studienzentrum des Instituts für Diabetesforschung in München sowie am Campus des Helmholtz Zentrums München in Neuherberg (im Norden Münchens) statt. Veröffentlicht werden die Videos auf den Internetseiten und Social Media-Kanälen der Initiatoren. Außerdem werden die Videos Schulen für den Unterricht zur Verfügung gestellt.

 

Jetzt bewerben!

Sie haben oder kennen ein Kind, das gerne als Kinderreporterin oder Kinderreporter durchstarten würde? Bis zum 30. November 2021 können sich interessierte Kinder bewerben. Unter A WORLD WITHOUT 1 finden Sie alle weiteren wichtigen Informationen zum Projekt und Details zur Bewerbung.