Schulkinder planen eine Klassenfahrt mit einer Stadtkarte.

© Fit in Gesundheitsfragen

Nachrichten
Fit in Gesundheitsfragen

Neues E-Learning-Modul und Planspiel für den Unterricht

Das Projekt "Fit in Gesundheitsfragen" bietet Lehrkräften kostenlose digitale Unterrichtsmaterialien und Lehrerfortbildungen rund um das Thema Diabetes. Ziel ist es, die Gesundheitskompetenz von Schülerinnen und Schülern am Beispiel der Volkskrankheit Diabetes zu stärken. Seit kurzem sind das E-Learning-Modul „Klassenfahrt trotz Diabetes – geht das?“ und ein Planspiel zur Zuckersteuer online.

 

„Klassenfahrt trotz Diabetes – geht das?“: Ein E-Learning-Modul

Im Mittelpunkt dieses Moduls steht Samira, die ihrer Klasse gemeinsam mit ihrer Lehrerin erklärt, dass sie an Typ-1-Diabetes erkrankt ist. Sie schildern der Klasse, was es damit auf sich hat und wie sich ihr Alltag durch die Autoimmunerkrankung verändert hat. Außerdem klären sie die Frage, ob Samira trotz ihrer Erkrankung an der Klassenfahrt teilnehmen kann.

In diesem Modul lernen die Schülerinnen und Schüler selbständig die Grundlagen des Typ-1-Diabetes kennen und erfahren, wie Sensorglukosemessungen und Insulinpumpen funktionieren. Darüber hinaus erfahren sie, welche Anzeichen auf eine Unterzuckerung hinweisen, und wie sie bei einem Notfall helfen können.

Hier geht es direkt zum neuen E-Learning-Modul „Klassenfahrt trotz Diabetes – geht das?“.

Mehr Informationen zum Thema Reisen mit Diabetes finden Sie außerdem in unserem Artikel „Diabetes im Urlaub und auf Reisen“.

 

Ergänzung zu Lerneinheiten oder zur eigenständigen Erarbeitung

Die E-Learning-Module lassen sich in Ergänzung zu den Lerneinheiten einsetzen, die im Rahmen des Projektes angeboten werden und Lehrkräfte zur Unterrichtsgestaltung nutzen können. Sie eignen sich aber gleichermaßen zur eigenständigen Erarbeitung während des Unterrichts, für Vertretungsstunden, als Hausaufgabe oder zur Vertiefung.

 

Planspiel: Diskussion zur Zuckersteuer

In diesem zur Lerneinheit 4 „Prävention: Gesunde Ernährung“ gehörenden Planspiel diskutieren die Schülerinnen und Schüler die Einführung einer Zuckersteuer als mögliche staatliche Präventionsmaßnahme im Zusammenhang mit Übergewicht, einem Risikofaktor für Typ-2-Diabetes. Dabei lernen sie weitere Risikofaktoren für die Erkrankung sowie den Einfluss von stark zuckerhaltiger Ernährung auf die Gesundheit kennen, um die Problematik verstehen und diskutieren zu können. Durch die gemeinsame Diskussion lernen die Schülerinnen und Schüler ihre Meinung zu vertreten und rational mit einer schlüssigen Begründung zu argumentieren. Bei der Recherche für weitere eigene Argumente sowie in der Diskussion mit den anderen Parteien wird das kritische Bewerten von Informationen und Argumenten gefördert. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit anderen Meinungen auseinander und lernen zu verstehen, dass es häufig nicht eine einzige richtige Meinung gibt. Das gemeinsame Arbeiten an der Problemstellung fördert die Kompromissfähigkeit und Empathie.

Das neue Planspiel finden Sie unter unseren Lerneinheiten auf diabinfo.

 

Fit in Gesundheitsfragen

Die Materialien werden fortlaufend um weitere Lerneinheiten ergänzt und aktualisiert. Alle Materialien können auf der Webseite von diabinfo im Bereich „Schule und Bildung“ eingesehen, beziehungsweise heruntergeladen werden. Das Angebot ist für jeden aufrufbar und steht damit auch interessierten Personen zur Verfügung, die die Materialien ganz unabhängig von der Schule nutzen wollen.

`Fit in Gesundheitsfragen´ ist ein Gemeinschaftsprojekt des Helmholtz Zentrums München und des Deutschen Krebsforschungszentrums in Heidelberg (DKFZ) und wird von der Helmholtz Gemeinschaft gefördert.