Pokaż główną treść
Nachrichten
diabinfo-Podcast

Im Gespräch mit diabetes-kids-Gründer Michael Bertsch

Die Diagnose Diabetes kann die Welt von heute auf Morgen auf den Kopf stellen – vor allem, wenn das eigene Kind von Typ-1-Diabetes betroffen ist. So war es auch bei Michael Bertsch und seiner Tochter Carolin vor über 20 Jahren. Die Diagnose und das Informationsdefizit für Familien mit betroffenen Kindern waren damals Anlass für Michael Bertsch, das diabetes-kids-Forum zu gründen. Wir haben bereits vor 10 Jahren mit Vater und Tochter gesprochen – in unserem diabinfo-Podcast erfahren Sie, wie es den beiden und diabetes-kids.de in den letzten Jahren ergangen ist.

 

Aus der Not geboren

Angefangen hat alles mit einer Tabelle für Broteinheiten. Damals gab es noch keine Verpflichtung für die Hersteller, Nährwertangaben auf ihren Produkten abzubilden. Für Michael Bertsch war das damals – wie für viele andere auch – eine echte Herausforderung. Denn seine Tochter Carolin hat Typ-1-Diabetes. Wie für alle Menschen, die Insulin spritzen, ist es sehr wichtig zu wissen, wie viele Kohlenhydrate Speisen und Getränke haben. Auch sonst fühlte sich Michael Bertsch vor 20 Jahren mit der Erkrankung seiner Tochter allein gelassen: Damals gab es nur wenige bis keine Informationen für Familien mit Kindern, die Typ-1-Diabetes haben.

Aus der Not heraus startete Michael Bertsch deshalb damit, Nähwertangaben von Lebensmitteln zu sammeln und diese auf einer Webseite auch für andere betroffene Personen zu teilen. 20 Jahre später ist daraus ein Online-Forum mit tausenden Familien und Kindern entstanden – diabetes-kids.de.

 

Austausch, Normalität und der ganz normale Wahnsinn

In unserem diabinfo-Podcast berichtet Michael Bertsch davon, wie sie am Anfang einzelne Treffen für Familien organisiert haben. Dies hat sich mittlerweile zu jährlich stattfindenden Ski-, Segel- und Camping-Freizeiten entwickelt. Er erzählt auch von den alltäglichen Hürden mit Insulinpumpe und CGM (kontinuierliche Gewebezuckermessung) und der Herausforderung für alle Beteiligten, wenn die Jugendlichen mit Typ-1-Diabetes in die Pubertät kommen.

Das Forum bietet Kindern, Jugendlichen und ihren Familien die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und in Kontakt zu kommen. Und für die Zukunft? Da hat Michael Bertsch noch einiges geplant – hören Sie doch mal rein. 

 

diabinfo-Podcast mit Michael Bertsch

Sie finden den Podcast „Ein Wiedersehen (-hören) nach 10 Jahren (Erfahrungsbericht-Podcast mit Michael Bertsch von Diabetes-Kids)“ sowie weitere interessante Videos und Podcast-Folgen rund um das Thema „Leben mit Diabetes“ wie immer in unserer Mediathek, bei YouTube sowie auf den gängigen Streamingdiensten wie Spotify, Apple Podcasts, Podcast Addict und vielen mehr.