Forschende haben ein neues Vorhersagemodell entwickelt, um das 10-Jahres-Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen auch ohne Arztbesuch bestimmen zu können. Die für das Modell verwendeten beeinflussbaren Risiken, wie beispielsweise Hüftumfang, Rauch-und...

mehr dazu

Der Weltdiabetestag findet jährlich am 14. November statt. Doch was ist Diabetes überhaupt? Wie wird Diabetes diagnostiziert? Wie hoch ist mein persönliches Risiko an Typ-2-Diabetes zu erkranken? Und was kann ich tun, um der Erkrankung vorzubeugen? Diese und...

mehr dazu

Nachrichten Deutsche Zentren für GesundheitsforschungSYNERGIE – Forschen für Gesundheit

Haben Sie schonmal vom SYNERGIE-Magazin der Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung (DZG) gehört? 2-mal jährlich veröffentlichen die DZGs Berichte über ihre aktuelle Forschung in dem Magazin „SYNERGIE – Forschen für die Gesundheit“. Dieses kann man online...

mehr dazu

Im Rahmen des Projektes „Kinderreporter – Diabetes erklärt!“ werden neugierige Kinder und Jugendliche gesucht, die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Form von kurzen Videos interviewen. Mit dem Projekt soll in einem leicht verständlichen Format auf...

mehr dazu

Wieso erkrankt eine Person an Typ-2-Diabetes und die andere nicht? Wirkt ein gesunder Lebensstil bei allen Menschen gleich? Und sind am Ende nicht doch die Gene schuld? Antworten auf diese und weitere spannende Fragen finden Sie in unserem Coachingvideo...

mehr dazu

Welche Bevölkerungsgruppen sind besonders von Gewichtszunahmen betroffen? Und welche Rolle spielen dabei beispielsweise das Alter oder das Geschlecht? Um diese Fragen beantworten zu können, untersuchten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler elektronische...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Maria Lipinski

In einer australischen Beobachtungsstudie mit mehr als 7.500 Frauen und Männern wiesen die Teilnehmenden, die mehrmals am Tag Obst verzehrten, nach einer Beobachtungszeit von 5 Jahren eine höhere...

mehr dazu

Welche Rolle spielt die Digitalisierung im Kampf gegen Diabetes? Was können wir aus der Analyse großer Datenmengen lernen? In welchen Bereichen wird die Analyse großer Datenmengen bereits angewandt? Antworten auf diese und weitere spannende Fragen finden Sie...

mehr dazu

Nachrichten LebensstilKlima und Gesundheit

Starkregen, anhaltende Hitzewellen und Dürreperioden – in den letzten Jahren zeigt sich der Klimawandel immer deutlicher. Dies hat nicht nur Auswirkungen auf die Umwelt, sondern beeinflusst auch die menschliche Gesundheit und das Wohlbefinden. Vor diesem...

mehr dazu

Nachrichten diabinfo-Podcast: Neue Folge6 Subtypen des Prädiabetes mit Prof. Dr. Robert Wagner

Prädiabetes ist nicht gleich Prädiabetes. Vor kurzem wurde eine Studie veröffentlicht, aus der hervorgeht, dass Personen mit Prädiabetes, also der Vorstufe des Diabetes, in gleich 6 verschiedene Subtypen eingeteilt werden können. Wie kam es zu der neuen...

mehr dazu

Viele verschiedene Faktoren begünstigen die Entstehung eines Typ-2-Diabetes. Im Vordergrund stehen vor allem ein ungesunder Lebensstil und eine erbliche Veranlagung. Doch auch bestimmte Umweltfaktoren können eine Rolle spielen. In letzter Zeit mehren sich die...

mehr dazu

Das Projektteam „Fit in Gesundheitsfragen“ des Helmholtz Zentrums München ist für seine E-Learning-Module zum Thema Diabetes mit der Comenius-EduMedia-Medaille ausgezeichnet worden. Die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien (GPI) vergibt die...

mehr dazu

Welche Rolle spielt die Leber bei der Vorbeugung von Typ-2-Diabetes? Was ist die nicht-alkoholische Fettleber? Welche Folgen kann eine Fettleber in Bezug auf die Typ-2-Diabetes-Erkrankung haben? Und was kann ich gegen eine Fettleber tun? Antworten auf diese...

mehr dazu

In vielen Ländern mit hohem Einkommen wurden in den letzten 2 Jahrzehnten mehr Personen unter 50 Jahren mit Darmkrebs diagnostiziert als zuvor. Forschende fanden nun heraus, dass ein erhöhter Konsum von zuckerhaltigen Getränken mit einem früh einsetzenden...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Prof. Dr. Wolfgang Rathmann

Bereits durch eine moderate Gewichtsabnahme können ältere Menschen ihre erhöhten Blutzuckerwerte langfristig wieder auf das Niveau stoffwechselgesunder Personen senken. Das zeigen neuste...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Dr. Dominik Pesta

Ältere Frauen, die ihre Zeit im Sitzen durch moderate bis intensive körperliche Aktivität ersetzen, können ihr Risiko für Typ-2-Diabetes senken.

mehr dazu

Warum ist Bewegung für ein gesundes Leben so wichtig? Welche Art von Bewegung eignet sich eigentlich am besten, um Typ-2-Diabetes vorzubeugen? Und wie schaffe ich es, langfristig dran zu bleiben? Antworten auf diese und weitere spannende Fragen zum Thema...

mehr dazu

Nachrichten Diabetes-RisikoKönnen Ängste zu Typ-2-Diabetes führen?

Wissenschaftliche Unterstützung: Prof. Dr. Christian Herder

Menschen, die unter einer generalisierten Angststörung leiden, haben ein erhöhtes Risiko einen Typ-2-Diabetes zu entwickeln – Das zeigen neueste Ergebnisse einer im Raum Augsburg durchgeführten...

mehr dazu

Typ-1-Diabetes ist die häufigste Stoffwechselerkrankung im Kindesalter. Die Symptome treten meist innerhalb von Tagen oder Wochen auf. Werden diese erst spät erkannt oder falsch gedeutet, kann es zu einer schweren, lebensbedrohlichen Stoffwechselentgleisung,...

mehr dazu

Forschende haben den Zusammenhang zwischen der Ernährungszusammensetzung, Entzündungswerten im Blut und dem Darmmikrobiom untersucht. Dabei fanden sie unter anderem heraus, dass bei einem niedrigen Gemüsekonsum erhöhte Entzündungswerte im Blut nachweisbar...

mehr dazu