Hauptinhalt anzeigen

Ist das Sättigungshormon Leptin der Schlüssel zum Abbau von Übergewicht? Welche Rolle spielen die Umwelt, Hormone oder Gene bei der Entwicklung von Fettleibigkeit? Und wie finden Menschen mit schwerem Übergewicht zu einem dauerhaft normalen Körpergewicht?...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Theresa Kössler

Der regelmäßige Verzehr von unlöslichen Ballaststoffen aus Haferflocken wirkt sich leicht positiv auf den Zuckerstoffwechsel aus. Und zwar in gleichem Maße bei übergewichtigen und normalgewichtigen Menschen,...

mehr dazu

Nachrichten ForschungMetformin zur Diabetes-Vorbeugung

Wissenschaftliche Unterstützung: Dr. Maximilian Kleinert

Metformin ist das weltweit meistverschriebene Mittel zur Behandlung von Diabetes. Darüber hinaus wirkt es auch vorbeugend bei Menschen mit hohem Diabetesrisiko. Dies liegt unter anderem auch an der...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Prof. Dr. Andreas Fritsche

Was tun, wenn der Arzt einen erhöhten Blutzuckerspiegel oder Stoffwechselstörungen feststellt, die auf ein Vorstadium von Typ-2-Diabetes hindeuten? Eine wissenschaftliche Studie zeigt, dass sich das...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Theresa Kössler

Wer hauptsächlich pflanzliche und nur wenige bis gar keine tierischen Produkte verzehrt, kann sein Diabetes-Risiko deutlich senken. Das zeigt eine Analyse von 9 Studien, in denen der Zusammenhang von...

mehr dazu

Die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die von Übergewicht betroffen sind, hat in den letzten Jahrzehnten deutlich zugenommen. Eine neue S3-Leitlinie bestätigt nun: Die Ursachen für Adipositas (starkes Übergewicht) liegen weniger am Verhalten der Einzelnen,...

mehr dazu