Wissenschaftliche Unterstützung: Dr. Sabrina Schlesinger

Wer sich ausgewogen ernährt, kann sein persönliches Risiko für Typ-2-Diabetes verringern. Eine aktuelle Untersuchung hat gezielt die Nahrungsfette näher unter die Lupe genommen: Welche Fette und...

mehr dazu

Warum ist Übergewicht ein Risiko für die Gesundheit? Gibt es eine Kostform oder bestimmte Lebensmittel, die sich besonders zum Abnehmen eignen? Und was kann ich gegen Heißhunger tun? Antworten auf diese und weitere spannende Fragen zum Thema Abnehmen finden...

mehr dazu

Nachrichten ErnährungTag der gesunden Ernährung

Seit 24 Jahren veranstaltet der Verband für Ernährung und Diätetik e.V. (VFED) jährlich am 7. März den Tag der gesunden Ernährung. Der diesjährige Themenschwerpunkt lautet „Diabetes mellitus“.

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Prof. Dr. Anette-G. Ziegler

Die neue wissenschaftliche SINT1A-Studie (Supplementation with B. INfantis for Mitigation of Type 1 Diabetes Autoimmunity) untersucht, ob bei Säuglingen mit einem erhöhten Risiko für...

mehr dazu

In jedem Jahr beginnt am Aschermittwoch die Fastenzeit. Viele Menschen nutzen die Zeit bis Ostern, um auf bestimmte Lebensmittel wie Süßigkeiten, Fast Food, Softgetränke und/oder Alkohol zu verzichten beziehungsweise ihren Verzehr einzuschränken. Andere...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Dr. Sabrina Schlesinger

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass ein gesunder Lebensstil, bestehend aus regelmäßiger Bewegung und einer gesunden und ausgewogenen Ernährung, die Entstehung und das Fortschreiten von Typ-2-Diabetes...

mehr dazu

Nachrichten Übergewicht vorbeugenDas Gewicht halten trotz Weihnachten

Wissenschaftliche Unterstützung: Prof. Dr. Andreas Fritsche

Studien haben gezeigt, dass viele Menschen über Weihnachten zunehmen. Häufig addieren sich die Kilos Jahr für Jahr und tragen so zur Entstehung von Übergewicht bei. Wie lässt sich dieser Effekt...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Dr. Christina Holzapfel

Fleisch vom Rind, Schwein und Schaf, so genanntes rotes Fleisch, und auch die daraus hergestellten Fleisch- und Wurstwaren sind lecker, stehen aber im Verdacht, das Typ-2-Diabetes-Risiko zu erhöhen....

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Theresa Kössler

Ein paar Pfunde zu viel? Kein Grund zur Besorgnis. Gesunde Ernährung kann das gesundheitliche Risiko, welches Übergewicht mit sich bringt, reduzieren. Ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen...

mehr dazu

Das Nährwertkennzeichen Nutri-Score soll angeben, wie gut die Nährwertzusammensetzung eines Lebensmittels ist. Anhand von 5 Stufen und Farben können Verbraucherinnen und Verbraucher dann erkennen, wie viel Zucker und Fett ein Produkt enthält. Im November soll...

mehr dazu

Die im menschlichen Darm aktiven Bakterien, das sogenannte Darmmikrobiom, haben einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit. Laut einer aktuellen Bevölkerungsstudie steht die Darmflora auch im Zusammenhang mit Typ-2-Diabetes. Demnach könnte ein gesundes...

mehr dazu

Nachrichten diabinfo-Podcast: Neue Folge5 Kilo runter, 7 wieder rauf – Raus aus Jo-Jo-Effekt-Falle

Der berüchtigte Jo-Jo-Effekt hat schon so manchen entmutigt: Da hält man eine strenge Diät, nimmt binnen kurzer Zeit viele Kilos ab – doch wenig später zeigt die Waage wieder denselben Wert an wie vor der ganzen Mühe. Dabei gilt: Je radikaler die Diät, desto...

mehr dazu

Nachrichten ÜbergewichtLiegt Naschen in den Genen?

Menschen mit genetischer Vorbelastung haben es schwerer, ihr Gewicht zu halten. Insbesondere das unkontrollierte Naschen zwischen den Mahlzeiten scheint ein Verhaltensmuster zu sein, das teilweise erblich ist. In einer aktuellen Studie konnten Forschende nun...

mehr dazu

Nachrichten diabinfo-Podcast: Neue FolgeWie gelingt der Einstieg in eine gesündere Ernährung?

Um eine Ernährungsform dauerhaft in den Alltag zu integrieren, muss das Essen Spaß machen, schmecken und zu einem passen! Für einen langfristigen Erfolg und eine dauerhafte Umstellung der Ernährung ist es entscheidend, dass wir uns an keine streng vorgegebene...

mehr dazu

Milchprodukte, täglich verzehrt, scheinen das Risiko für das metabolische Syndrom und damit einhergehenden Krankheiten wie Typ-2-Diabetes, Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verringern. Eine große internationale Studie zeigt nun, dass dies...

mehr dazu

Zu viel Zucker ist ungesund, das weiß man schon lange. Er erhöht das Risiko für Stoffwechselstörungen wie Übergewicht und Diabetes, und kann die Lebenserwartung um mehrere Jahre verkürzen. Bisher ging man davon aus, dass diese verkürzte Lebenserwartung vor...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Theresa Kössler

Die aktuellen Ergebnisse einer Ernährungserhebung bei Jugendlichen zeigen, dass fast ein Viertel der 12- bis 17-Jährigen mindestens 10 Prozent ihrer täglichen Gesamtenergieaufnahme durch Fast Food decken. Ein...

mehr dazu

Durch die derzeit geltenden Coronavirus-bedingten Einschränkungen des öffentlichen Lebens sind die meisten Menschen dauerhaft zuhause. Bewegungsmangel, zu wenig frische Luft und eine ungesunde Ernährung können aber Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Unter...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Dr. Katharina Weber

In 3-tägigen praktisch orientierten Workshops haben Schülerinnen und Schüler, die Mehrheit mit Migrationshintergrund, viel über ausgewogene Ernährung und deren Zubereitung gelernt. Solche Schulungen könnten...

mehr dazu

Gibt es eine Diät, die funktioniert? Warum wehrt sich der Körper, eine Gewichtsreduktion durch Diät langfristig aufrechtzuerhalten? Und verbessert eine Gewichtsabnahme immer auch die Gesundheit? Im TV-Beitrag des SWR werden Diäten auf den wissenschaftlichen...

mehr dazu