Wissenschaftliche Unterstützung: Dr. Robin Assfalg

In der Pre-POINTearly Interventionsstudie wurde Säuglingen und Kleinkindern mit einem erhöhten Risiko an Typ-1-Diabetes zu erkranken, täglich für 12 Monate Insulinpulver oder ein Placebo mit der Nahrung...

mehr dazu

Nachrichten FolgeerkrankungenDie Nieren schützen: Warum es so wichtig ist

Die Häufigkeit, eine Nierenerkrankung zu bekommen, liegt bei Menschen mit Diabetes – unabhängig von der Diabetesform – bei etwa 20 bis 40 Prozent. Grund genug also, das Thema Nieren anlässlich des Weltnierentags am 11. März 2021 genauer unter die Lupe zu...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Prof. Dr. Anette-G. Ziegler

Die neue wissenschaftliche SINT1A-Studie (Supplementation with B. INfantis for Mitigation of Type 1 Diabetes Autoimmunity) untersucht, ob bei Säuglingen mit einem erhöhten Risiko für...

mehr dazu

Nachrichten Unterrichtsmaterial ‚Fit in Gesundheitsfragen‘Erklärvideo: Was ist eine Autoimmunerkrankung?

Das Immunsystem hat effektive Mechanismen, um zwischen körpereigenen und fremden Stoffen zu unterscheiden und kann eindringende Krankheitserreger wie Bakterien oder Viren normalerweise schnell eliminieren. In manchen Fällen funktioniert diese Unterscheidung...

mehr dazu

Im Rahmen der weltweit größten Studie zur Vorbeugung von Typ-1-Diabetes ‚POInT‘ wurden bereits 520 Babys untersucht. Damit hat eine der größten Typ-1-Diabetes-Forschungskooperationen Europas einen bedeutenden Meilenstein erreicht.

mehr dazu