Screenshot aus dem Animationsvideo

© diabinfo.de

Nachrichten
diabinfo-Video

Warum gibt es immer mehr Menschen mit Diabetes?

Diabetes ist eine häufige chronische Volkskrankheit. Eine Auswertung von Daten der bundesweiten Befragungs- und Untersuchungssurveys des Robert Koch-Instituts ergab, dass in Deutschland insgesamt etwa 7 Millionen Menschen mit Diabetes leben. Und jedes Jahr kommen rund 560.000 Menschen mit einer Neu-Diagnose Diabetes dazu. Dabei wissen viele Menschen nicht von ihrer Diabetes-Erkrankung. Schätzungen zufolge leben in Deutschland etwa 1,3 Millionen Menschen mit unerkanntem Diabetes.

Die große Mehrheit, rund 95 Prozent der Menschen mit Diabetes, ist an Typ-2-Diabetes erkrankt. Ein Typ-2-Diabetes tritt nicht plötzlich auf, sondern entwickelt sich schleichend über mehrere Jahre. Betroffene Personen spüren anfangs häufig keine Anzeichen. Doch was sind die Ursachen für die Erkrankung und wie kann das Risiko für Diabetes gesenkt werden? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie in unserem Animationsvideo!

Risikofaktoren entgegenwirken

Mehrere Faktoren begünstigen das Auftreten eines Typ-2-Diabetes. Dazu zählen zum Beispiel ein höheres Alter, häufiges Vorkommen von Typ-2-Diabetes in der Familie und Bluthochdruck sowie Übergewicht und ein ungesunder Lebensstil. Denn mangelnde Bewegung und der Verzehr von energiereichen Lebensmitteln mit vielen ungesunden Fetten und freien Zuckern können zu Übergewicht und erhöhten Blutzuckerwerten führen. Aber auch Stress, Rauchen und schlechter Schlaf wirken sich negativ auf das Diabetes-Risiko aus.

Mit Hilfe des DIfE - Deutschen Diabetes-Risiko-Tests® können Sie Ihr persönliches Risiko, in den nächsten 5 Jahren an Typ-2-Diabetes zu erkranken, berechnen.

Die eigene Gesundheit fördern

Neben verschiedenen Ideen, wie man gesundheitsförderliches Verhalten generell in der Bevölkerung verstärken kann, kann auch jede und jeder Einzelne viel für die eigene Gesundheit tun.
Kleine Schritte helfen bereits: Zum Beispiel häufiger selber und ausgewogen Kochen, auf kalorienreiche, ungesunde Snacks zwischendurch verzichten, die Treppe statt den Aufzug nehmen und kleine Besorgungen zu Fuß erledigen. Weitere Tipps für einen gesunden Lebensstil finden Sie auf diabinfo-vorbeugen.de.

Unser Animationsvideo sowie weitere interessante Videos und Podcast-Folgen rund um das Thema „Diabetes vorbeugen“, finden Sie in unserer Mediathek und auf unserem YouTube-Kanal!