Lerneinheiten

diabinfo.de bietet fundierte und innovative Unterrichtsmaterialien

  • zur Vermittlung von konkretem Handlungswissen,
  • mit interaktiven Ideen zur Bewegungsförderung, 
  • Anleitungen zu einer gesunden Ernährung sowie
  • Motivationsimpulsen.

Schülerinnen und Schüler lernen damit, verantwortungsvoll und selbstbestimmt mit ihrer Gesundheit umzugehen, um die persönliche Lebensqualität langfristig zu erhalten.

Lehrkräfte finden hier ein Baukastensystem mit verschiedenen Modulen für die Unterrichtsgestaltung in den Sekundarstufen I und II der allgemeinbildenden Schulen. Das Angebot umfasst klassische Formate wie Informations- und Arbeitsblätter ebenso wie Elemente aus dem Bereich E-Learning.

Die Materialien sind in verständlicher Sprache für verschiedene Bildungs- und Leistungsniveaus erstellt. Sie knüpfen unmittelbar an die Lebenswelten von Schülerinnen und Schülern an. Anschauliche Infografiken, kurze Videos und interaktive Elemente in verschiedenen Schwierigkeitsstufen erweitern das Angebot. Die Materialien werden fortlaufend um weitere Lerneinheiten ergänzt und aktualisiert.

Das Krankheitsbild Diabetes – Eine Zusammenfassung für Lehrkräfte

Dieses zusammenfassende Nachschlagewerk für Lehrkräfte bietet einen Überblick zu Biochemie und Regelkreisen im Zusammenhang mit Diabetes.

Es erläutert Entstehungsmechanismen der Krankheit und stellt moderne Forschungsansätze der Früherkennung, Prävention und Therapie von Diabetes vor.

Kapitel 1 Diabetes – Einführung in das Krankheitsbild

Dieses Kapitel gibt einen allgemeinen Überblick über die Krankheit Diabetes. Es eignet sich insbesondere zum Einstieg in die Thematik, ebenso wie für eine Vertretungsstunde. Die grundlegenden Symptome der Erkrankung sind in einer Geschichte so aufbereitet, dass sie an die Lebenswelten der Schülerinnen und Schüler anknüpfen. In einem kurzen Erklär-Video werden die Grundlagen zur Unterscheidung zwischen den beiden häufigsten Formen der Erkrankung erläutert: Typ-1- und Typ-2-Diabetes.


Kapitel 2 Diabetes – Die Entstehungsmechanismen

Die Lerneinheiten dieses Kapitels vermitteln den Schülerinnen und Schülern die grundlegenden Mechanismen, die zur Entstehung einer Diabetes-Erkrankung führen. Dazu lernen sie zunächst den Zuckerstoffwechsel sowie den Aufbau und die physiologische Funktionsweise der Bauchspeicheldrüse kennen. Daran anknüpfend wird ein grundlegendes Verständnis für die Entstehung der beiden häufigsten Erkrankungsformen, Typ-1- und Typ-2-Diabetes geschaffen. Anhand interaktiver Übungen werden die Krankheitsmechanismen veranschaulicht.


Kapitel 3 Prävention: Sport und Bewegung

Das Kapitel vermittelt Schülerinnen und Schülern die Bedeutung von Sport und Bewegung als vorbeugende Maßnahme gegen Diabetes und andere Krankheiten. Die Materialien bieten ihnen die Möglichkeit, das eigene Verhalten zu reflektieren und geben Motivationsimpulse. Darüber hinaus lernen die Schüler und Schülerinnen, wie sie – auch unter Einsatz digitaler Medien – persönlich ihre Gesundheit fördern können.


Kapitel 4 Prävention: Gesunde Ernährung

In diesem Kapitel beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit der Frage, wie sie eine gesunde Ernährung dauerhaft in den persönlichen Alltag integrieren, und so ihr Risiko an Typ-2-Diabetes zu erkranken, reduzieren können. Neben dem Zusammenhang von soziologischen Faktoren der Ernährung diskutieren die Schülerinnen und Schüler genussvolles Essen im Kontext mit der Vermeidung von Übergewicht. Weitere Schwerpunkte bilden das Anstoßen gesundheitsförderlichen Essverhaltens durch Nudging, sowie die für 2020 geplante Einführung des Nutri-Score in Deutschland. 


Kapitel 5 Leben mit Diabetes

In diesem Kapitel begeben sich die Schülerinnen und Schüler durch Perspektivwechsel auf eine spannende Entdeckungstour in das Leben eines Menschen, der an Diabetes leidet. Sie beschäftigen sich mit den Bedürfnissen und Schwierigkeiten im Umgang mit der Krankheit und mit der Rolle von Familie und Freunden. Sie erhalten Anleitung zur Entwicklung von Empathie und setzen sich mit Digitalisierung und neuen Technologien im Kontext des Krankheitsbildes auseinander. Dabei erarbeiten die Schülerinnen und Schüler Lösungsansätze, die einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensumstände von Menschen mit Diabetes leisten können. Dazu lernen sie den Innovationsansatz Design Thinking kennen und entwickeln durch Teamarbeit und kritisches Hinterfragen unter anderem Prototypen für App-Anwendungen.


Kapitel 6 Diabetesforschung

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich in diesem Kapitel mit aktuellen Erkenntnissen aus der Diabetesforschung auseinander. Sie lernen dazu den klassischen naturwissenschaftlichen Erkenntnisweg kennen. Darüber hinaus bietet ihnen ein eLearning-Ansatz in Form einer interaktiven Erklärgrafik die Möglichkeit verschiedene, im Kontext von Diabetes relevante, Fachgebiete der Forschung zu erkunden. Die Schülerinnen und Schüler lernen selbstständig aktuelle Forschungsergebnisse zu suchen, zu interpretieren und für den eigenverantwortlichen Umgang mit ihrer Gesundheit zu nutzen.