Hauptinhalt anzeigen

Ein Albumin-Kreatinin-Quotient im oberen Normbereich wird mit einem zukünftigen Risiko für mehrere Erkrankungen in Verbindung gebracht. So etwa für Nephropathien oder Einschränkungen der Herzfunktion. Forschende fanden nun Hinweise, dass damit auch diabetische...

mehr dazu

Nach 2 Jahren findet der Diabetes Kongress der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) 2022 wieder in Präsenz statt. Der diesjährige Kongresspräsident Prof. Dr. Jens Aberle vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) lädt zum interdisziplinären Austausch...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Prof. Dr. Wolfgang Rathmann

Das Coronavirus SARS-CoV-2 hat die Welt weiterhin im Griff. Eine Vielzahl an Studien wird durchgeführt, um mehr Erkenntnisse über die kurz- und langfristigen Auswirkungen einer Infektion auf die...

mehr dazu

Der muslimische Fastenmonat Ramadan beginnt in diesem Jahr am 2. April und endet am Abend des 2. Mai. Viele gläubige Musliminnen und Muslime verzichten in dieser Zeit von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang auf sämtliche Lebensmittel und Getränke sowie auch auf...

mehr dazu

Sie sind auf der Suche nach Informationsmaterialien zur Vorbeugung von Typ-2-Diabetes? In unserer diabinfo-Datenbank finden Sie eine Vielzahl deutschsprachiger Informations- und didaktischer Materialien zu den Themengebieten Ernährung, Bewegung, Alkohol- und...

mehr dazu

„Künstliche Bauchspeicheldrüse“ – So werden Softwarelösungen genannt, die per Algorithmus eine Insulinpumpe und einen Glukosesensor miteinander verbinden. Seit einigen Monaten gibt es solche Systeme, die offiziell zugelassen sind und die Begeisterung in der...

mehr dazu

Ein Bluttest auf Inselautoantikörper reicht aus, um die Autoimmunerkrankung Typ-1-Diabetes bei Kindern früh zu erkennen und schwere Stoffwechselentgleisungen zu verhindern. Forschende haben nun berechnet, wie viel solch ein Test zur Früherkennung innerhalb der...

mehr dazu

Helmholtz Munich und das Deutsche Krebsforschungszentrum laden Lehrkräfte zur kostenlosen Online-Fortbildung „Fit im Dschungel der Gesundheitsinformationen: Unterrichtsmaterialien zu Gesundheits- und Medienkompetenz" ein.

mehr dazu

Mittlerweile nutzen über 10.000 Menschen mit Typ-1-Diabetes weltweit Do-it-Yourself (selbst entwickelte) Softwarelösungen, um ihren Blutzuckerspiegel per Insulinpumpe, Sensor und Algorithmus automatisch einzustellen. Solche Closed-Loop-Systeme sind zwar...

mehr dazu

Je nach Diabetes-Typ und Behandlung, erfordert die chronische Stoffwechselerkrankung Diabetes mellitus eine regelmäßige Kontrolle der Glukosewerte. Dafür stehen Patientinnen und Patienten 2 Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder die Selbstmessung der kapillären...

mehr dazu

Studien zeigen, dass seit der Coronavirus-Pandemie jährlich mehr Kinder und Jugendliche an Typ-1-Diabetes erkrankten als erwartet. Ob jedoch eine Coronavirus-Infektion und das Risiko für Typ-1-Diabetes in einem direkten Zusammenhang miteinander stehen, ist...

mehr dazu

Nachrichten Medizinische SpitzenforschungMeilenstein für künstliche Intelligenz auf Einzelzellebene

Um neue Therapien oder vorbeugende Maßnahmen für chronische Volkskrankheiten wie Diabetes, Lungenerkrankungen oder Allergien zu entwickeln, nutzt die biomedizinische Forschung große Datenmengen. Doch diese sind oftmals nur eingeschränkt verfügbar. Zudem kann...

mehr dazu

Typ-2-Diabetes ist eine chronische, fortschreitende Erkrankung, die erhebliche klinische Auswirkungen auf Patientinnen und Patienten hat. Ist die Blutzuckerkontrolle unzureichend, führt dies zu kardiovaskulären, renalen, retinalen und neurologischen...

mehr dazu

Eine ungesunde Ernährung wird meist in Verbindung mit dem Auftreten von Diabetes, Adipositas und Magen-Darm-Krebs gebracht. Um in Zukunft nicht-invasive Therapien im Kampf gegen diese Krankheiten entwickeln zu können, ist es von entscheidender Bedeutung die...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung : Prof. Dr. Christian Herder

Die Entdeckung von 5 Subtypen des Diabetes stellt einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Präzisionsmedizin in der Diabetologie dar. Anhand bisheriger Studien ist bekannt, dass die Subtypen sich im...

mehr dazu

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen, dass Sie im vergangenen Jahr unsere Informationen genutzt und weitergegeben haben. Für 2022 wünschen wir Ihnen viel Glück und Gesundheit! Besuchen Sie uns wieder, wir geben unser Bestes, um Sie auch im neuen Jahr...

mehr dazu

Die meisten kennen es: An den Weihnachts-Feiertagen steht nicht nur das gemütliche Beisammensein im Vordergrund, sondern auch das reichliche Essen. Die Bewegung kommt während dieser Tage oft zu kurz. Wir schlafen länger, sitzen mehr, gönnen uns üppigere...

mehr dazu

Seit einiger Zeit gewinnen gezielte Ernährungs-Interventionen mit dem Ziel der Remission von Typ-2-Diabetes aufgrund wachsender Evidenz an Aufmerksamkeit. Dies haben Forschende aus Kanada und England zum Anlass genommen, die Auswirkungen einer von Apothekern...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Dr. Gidon Bönhof

Um sich vor schweren und gefährlichen Infektionen zu schützen, sind Prävention, Früherkennung und eine schnelle Behandlung für Menschen mit Diabetes besonders wichtig, denn sie sind anfälliger für...

mehr dazu

Adipositas – insbesondere viszerales Fettgewebe – ist ein Hauptrisikofaktor für die Entstehung von Typ-2-Diabetes. In einer kürzlich veröffentlichten Studie berichten Forschende nun von der Möglichkeit, Typ-2-Diabetes anhand der Fettverteilung mit einer...

mehr dazu