Die Insulintherapie ist eine lebensrettende Hormonersatztherapie, die bei Typ-1-Diabetes unerlässlich und lebenslang beizubehalten ist. Auch bei einem über Jahre bestehenden Typ-2-Diabetes ist eine Insulintherapie häufig notwendig, wenn eine Veränderung des...

mehr dazu

Die Online-Studie LIFE & COVID untersucht, inwiefern verschiedene Lebensstilfaktoren die Schwere der COVID-19-Erkrankung beeinflussen. In der Regel gehen schwere Krankheitsverläufe mit einer Lungenentzündung einher. Erste Ergebnisse zeigen nun einen...

mehr dazu

Nachrichten SARS-CoV-2 / COVID-19IDF Europe: Umfrage zu COVID-19 und Diabetes

Das Coronavirus SARS-CoV-2 hat unsere Gesellschaft weiterhin fest im Griff. Die durch die Corona-Pandemie verursachten Beeinträchtigungen wie Ausgangsbeschränkungen, veränderte Lebens- und Arbeitsbedingungen sowie der zum Teil unzureichende Zugang zu...

mehr dazu

Bei sehr starkem Übergewicht, auch Adipositas oder Fettleibigkeit genannt, kann eine Operation in Frage kommen, wenn es nicht mehr gelingt, mit Hilfe einer Ernährungsumstellung und mehr Bewegung abzunehmen. Die neue Patientenleitlinie „Chirurgie der Adipositas...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Gidon Bönhof

Menschen mit Typ-2-Diabetes erkranken etwa doppelt so häufig an einer Depression wie Menschen ohne Diabetes. Eine Depression kann sich negativ auf die Blutzuckerkontrolle auswirken und das Risiko für...

mehr dazu

Nachrichten Früherkennung Typ-2-DiabetesDiabetes-Diagnose via Smartphone

Weltweit steigt die Zahl der Menschen mit Typ-2-Diabetes. Gleichzeitig gibt es eine hohe Dunkelziffer von unentdecktem Typ-2-Diabetes. Forschende suchen daher nach einfachen und preiswerten Methoden einer Diabetes-Früherkennung, die unabhängig von Arztbesuchen...

mehr dazu