Übergewicht, Herz-Kreislauf- und Stoffwechsel-Erkrankungen verursachen häufig nicht nur einen schwereren Verlauf einer Coronavirus-Infektion, sondern eine Infektion mit dem Virus fördert langfristig auch die Entwicklung dieser Erkrankungen. Dies beleuchten...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Iryna Yurchenko

Zu hohe Blutzuckerwerte können langfristig kleine und große Blutgefäße schädigen und zu Nieren-, Nerven-, Augen- und/oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen. Forschende sind nun der Frage nachgegangen, ob das...

mehr dazu

Das Helmholtz Zentrum München lädt im Rahmen seines Projekts „Fit in Gesundheitsfragen“ Lehrkräfte aus ganz Deutschland zu den neuen Online-Fortbildungen rund um das Thema Diabetes ein. Ziel ist es, die Gesundheitskompetenz von Schülerinnen und Schülern zu...

mehr dazu

Nachrichten Diabetes im AlltagRamadan und Diabetes: Was ist zu beachten?

Heute – am 13. April 2021 – beginnt der diesjährige Fastenmonat Ramadan. Bis zum Abend des 12. Mai 2021 fasten gläubige Musliminnen und Muslime zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Menschen mit chronischen Erkrankungen, beispielweise Diabetes, sowie...

mehr dazu

Am 7. April ist Weltgesundheitstag. Eine gute Gelegenheit also, das Bewusstsein für Diabetes mellitus zu stärken. Denn jedes Jahr erhalten allein in Deutschland rund 560.000 Menschen die Diagnose Diabetes – Tendenz steigend. Mit der zunehmenden Anzahl an...

mehr dazu

Am 25. März 2021 wurde die 2. Auflage der Nationalen Versorgungsleitlinie Typ-2-Diabetes veröffentlicht. Es handelt sich um eine Teilpublikation der Langfassung mit den Kapiteln „Medikamentöse Therapie des Glukosestoffwechsels“ und „Partizipative...

mehr dazu

Nachrichten Erklärvideo ‚Fit in Gesundheitsfragen‘Das Hormon Insulin

Insulin ist ein körpereigenes, lebenswichtiges Hormon. Es wird benötigt, um den Körper mit Energie zu versorgen. Doch was passiert bei einem Insulinmangel und wann liegt eine Insulinresistenz vor? Welche Rolle spielt Insulin bei der Entstehung von Diabetes...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Dr. Timo Müller

Medikamente mit gleichzeitiger Wirkung an den Rezeptoren für die Hormone GLP-1 (Glukagon-ähnliches Peptid-1) und GIP (glukoseabhängiges insulinotropes Polypeptid) gelten als vielversprechende neue Wirkstoffe...

mehr dazu

Nachrichten VeranstaltungshinweisAktion „100 Geschichten / 100 Fotos“

In diesem Jahr jährt sich ein für Menschen mit Diabetes ganz besonderes Ereignis das 100ste Mal: Im Jahr 1921 konnte das Hormon Insulin erstmals aus der Bauchspeicheldrüse von Hunden isoliert werden. Wenige Monate später wurde einem 13-jährigen Jungen zum...

mehr dazu

Darmkrebs ist in Deutschland und weltweit die dritthäufigste Krebsart. Durch eine regelmäßige Teilnahme an Vorsorgeuntersuchungen können gutartige Krebsvorstufen rechtzeitig entdeckt und entfernt werden, bevor es zur Krebserkrankung kommt. Liegt bereits...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Prof. Dr. Anette-Gabriele Ziegler

Das Risiko, die Autoimmunerkrankung Typ-1-Diabetes zu entwickeln, ist in den ersten Lebensjahren am größten und sinkt bereits bis zum 6. Lebensjahr um das 4-fache ab. Die Ergebnisse einer...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Clara Möser

Neue Erkenntnisse zur Diagnose und Behandlung haben die Situation von Menschen mit Typ-2-Diabetes in den letzten Jahren verbessert. Trotzdem wird die Erkrankung oft erst diagnostiziert, wenn bereits...

mehr dazu

Im Rahmen des Projektes „Fit in Gesundheitsfragen“ werden Unterrichtsmaterialien zum Thema Diabetes entwickelt und kostenlos zur Verfügung gestellt. Das Angebot wird laufend durch klassische Unterrichtsmaterialien sowie kurze Videos, Infografiken und...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Dr. Yanislava Karusheva

Nach einem Schwangerschaftsdiabetes können Frauen durch eine Lebensstiländerung hin zu mehr Sport und einer ausgewogenen Ernährung eine spätere Typ-2-Diabetes-Erkrankung verhindern. Zu diesem Ergebnis...

mehr dazu

In den letzten 2 Jahren erweiterten Forschungsergebnisse die herkömmliche Einteilung in Typ-1- und Typ-2-Diabetes. Doch ist die neue Klassifizierung von 5 Diabetes-Typen schon im klinischen Alltag angekommen? Und wann spricht man eigentlich von Typ-F-Diabetes?...

mehr dazu

Das Projekt "Fit in Gesundheitsfragen" bringt die Themen Diabetes und Krebs auf den Stundenplan - mit interaktiven, pädagogisch geeigneten Unterrichtsmaterialien für die digitale Anwendung in der Schule. Hierfür wurde nun der Sonderpreis des 'bytes4diabetes...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Prof. Dr. Christian Herder

Seit einiger Zeit werden Luftschadstoffe als möglicher Risikofaktor für Typ-2-Diabetes und diabetesbedingte Folgeerkrankungen diskutiert. In vorherigen Studien konnte bereits gezeigt werden, dass...

mehr dazu

Nachrichten Diabetes und Psyche Die Kraft des positiven Denkens

Wissenschaftliche Unterstützung: Prof. Dr. Sebastian Schmid

Negative Gefühle können nicht nur unglücklich, sondern auch krank machen. Bei Menschen mit Diabetes erhöhen sie nicht nur den durch die Krankheit bedingten Stress, sondern können auch den...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Prof. Dr. Christian Herder, Dr. Sofia Urner

Bestimmte Entzündungsmarker deuten bei Menschen mit Diabetes schon früh im Krankheitsverlauf auf eine verschlechterte Nierenfunktion hin. Das ergab eine Untersuchung der Deutschen...

mehr dazu

Am Samstag, 6. Februar 2021 von 11.00 Uhr bis 12.45 Uhr lädt diabinfo.de zu einem Online-Forum ein. Die Anmeldung ist nun geöffnet – die Teilnahme an der digitalen Veranstaltung ist kostenfrei.

Im Mittelpunkt stehen die folgenden Themen – verständlich,...

mehr dazu