Schule und Bildung: Gesundheit fördern - Krankheit vermeiden

Weltweit erkranken immer mehr Menschen an Diabetes, so auch in Deutschland. Auch Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler sind mit dem Thema konfrontiert – sei es durch betroffene Mitschülerinnen und Mitschüler oder durch die Erkrankung naher Angehöriger.

Mit wissenschaftlich fundierten und innovativen Unterrichtsmaterialien können Schulen Wissen zur chronischen Volkskrankheit Diabetes mellitus vermitteln und damit die Gesundheitskompetenz von Schülerinnen und Schülern erhöhen. Damit lernen sie frühzeitig, Verantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen und einer späteren Erkrankung vorzubeugen.