Puzzle-Teil ergänzt Ring aus Puzzle-Teilen

© coramax - Fotolia

Nachrichten
Diabetes Technik

Closed-Loop Systeme im Langzeit-Test

Wissenschaftliche Unterstützung: PD Dr. Martin Füchtenbusch

Sind Closed-Loop Systeme, die automatisch die Glukose in der Gewebeflüssigkeit messen, die erforderliche Insulinmenge – sogar als Bolusgabe – ermitteln und die Insulinpumpe steuern, besser geeignet für die Therapie von Typ-1-Diabetes als die sensorgestützte Pumpentherapie? Eine Forschergruppe aus den USA hat ein vollautomatisches Closed-Loop- System 6 Monate lang in einer kontrollierten Studie getestet.

Auf dem US-Markt erhältlich ist bisher ein sogenanntes Hybrid-Closed-Loop System, welches zumindest die Insulin-Basalrate selbständig steuert. Die Fortentwicklung sind vollautomatische Closed-Loop Systeme, welche auch die Bolusgaben übernehmen. In einer Langzeitstudie, die zwischen Juli und Oktober 2018 an sieben US-Universitäten durchgeführt wurde, haben Forscher die neuen Systeme mit sensorgestützter Pumpentherapie verglichen.  Dabei zeigte sich, dass die neuen Closed-Loop-Systeme die Glukose-Werte von Menschen mit Typ-1-Diabetes verbessern können. Die Ergebnisse wurden im Oktober 2019 veröffentlicht.

Verbesserte Glukose- und HbA1c-Werte

168 Menschen im Alter zwischen 14 und 71 Jahren mit Typ-1-Diabetes nahmen an der Studie teil. Nach dem Zufallsprinzip wurden sie in zwei Gruppen aufgeteilt: Die erste Gruppe erhielt die neu entwickelten vollautomatischen Closed-Loop-Systeme. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kontrollgruppe mussten ihren Insulinbedarf selbst ermitteln, bekamen aber ein Gerät zur kontinuierlichen Glukose-Messung (CGM, Continous glucose monitoring) sowie Insulinpumpen. Bei allen Teilnehmenden wurden die Glukosemesswerte erfasst und außerdem in regelmäßigen Abständen der Langzeitblutzuckerwert HbA1c ermittelt. 

Die Auswertungen zeigen, dass sich die Closed-Loop-Systeme positiv auf den Glukosespiegel auswirkten: Bei Personen, die diese Systeme verwendeten, lag er durchschnittlich 2,6 Stunden länger pro Tag im empfohlenen Bereich als in der Kontrollgruppe. Außerdem verbesserten sich bei Menschen mit Diabetes in der Closed-Loop-Gruppe im Laufe der sechs Monate die HbA1c-Werte.


Quelle:
Brown, S. A. et al.: Six-Month Randomized, Multicenter Trial of Closed-Loop Control in Type 1 Diabetes. In: N Engl J Med, 2019, 381: 1707-1717