Alle Nachrichten im Überblick!

Welche Rolle spielt die Digitalisierung im Kampf gegen Diabetes? Was können wir aus der Analyse großer Datenmengen lernen? In welchen Bereichen wird die Analyse großer Datenmengen bereits angewandt? Antworten auf diese und weitere spannende Fragen finden Sie...

mehr dazu

Nachrichten LebensstilKlima und Gesundheit

Starkregen, anhaltende Hitzewellen und Dürreperioden – in den letzten Jahren zeigt sich der Klimawandel immer deutlicher. Dies hat nicht nur Auswirkungen auf die Umwelt, sondern beeinflusst auch die menschliche Gesundheit und das Wohlbefinden. Vor diesem...

mehr dazu

Nachrichten diabinfo-Podcast: Neue Folge6 Subtypen des Prädiabetes mit Prof. Dr. Robert Wagner

Prädiabetes ist nicht gleich Prädiabetes. Vor kurzem wurde eine Studie veröffentlicht, aus der hervorgeht, dass Personen mit Prädiabetes, also der Vorstufe des Diabetes, in gleich 6 verschiedene Subtypen eingeteilt werden können. Wie kam es zu der neuen...

mehr dazu

Viele verschiedene Faktoren begünstigen die Entstehung eines Typ-2-Diabetes. Im Vordergrund stehen vor allem ein ungesunder Lebensstil und eine erbliche Veranlagung. Doch auch bestimmte Umweltfaktoren können eine Rolle spielen. In letzter Zeit mehren sich die...

mehr dazu

Das Projektteam „Fit in Gesundheitsfragen“ des Helmholtz Zentrums München ist für seine E-Learning-Module zum Thema Diabetes mit der Comenius-EduMedia-Medaille ausgezeichnet worden. Die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien (GPI) vergibt die...

mehr dazu

Welche Rolle spielt die Leber bei der Vorbeugung von Typ-2-Diabetes? Was ist die nicht-alkoholische Fettleber? Welche Folgen kann eine Fettleber in Bezug auf die Typ-2-Diabetes-Erkrankung haben? Und was kann ich gegen eine Fettleber tun? Antworten auf diese...

mehr dazu

In vielen Ländern mit hohem Einkommen wurden in den letzten 2 Jahrzehnten mehr Personen unter 50 Jahren mit Darmkrebs diagnostiziert als zuvor. Forschende fanden nun heraus, dass ein erhöhter Konsum von zuckerhaltigen Getränken mit einem früh einsetzenden...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Prof. Dr. Wolfgang Rathmann

Bereits durch eine moderate Gewichtsabnahme können ältere Menschen ihre erhöhten Blutzuckerwerte langfristig wieder auf das Niveau stoffwechselgesunder Personen senken. Das zeigen neuste...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Dr. Dominik Pesta

Ältere Frauen, die ihre Zeit im Sitzen durch moderate bis intensive körperliche Aktivität ersetzen, können ihr Risiko für Typ-2-Diabetes senken.

mehr dazu

Warum ist Bewegung für ein gesundes Leben so wichtig? Welche Art von Bewegung eignet sich eigentlich am besten, um Typ-2-Diabetes vorzubeugen? Und wie schaffe ich es, langfristig dran zu bleiben? Antworten auf diese und weitere spannende Fragen zum Thema...

mehr dazu

Nachrichten Diabetes-RisikoKönnen Ängste zu Typ-2-Diabetes führen?

Wissenschaftliche Unterstützung: Prof. Dr. Christian Herder

Menschen, die unter einer generalisierten Angststörung leiden, haben ein erhöhtes Risiko einen Typ-2-Diabetes zu entwickeln – Das zeigen neueste Ergebnisse einer im Raum Augsburg durchgeführten...

mehr dazu

Typ-1-Diabetes ist die häufigste Stoffwechselerkrankung im Kindesalter. Die Symptome treten meist innerhalb von Tagen oder Wochen auf. Werden diese erst spät erkannt oder falsch gedeutet, kann es zu einer schweren, lebensbedrohlichen Stoffwechselentgleisung,...

mehr dazu

Forschende haben den Zusammenhang zwischen der Ernährungszusammensetzung, Entzündungswerten im Blut und dem Darmmikrobiom untersucht. Dabei fanden sie unter anderem heraus, dass bei einem niedrigen Gemüsekonsum erhöhte Entzündungswerte im Blut nachweisbar...

mehr dazu

Wie sieht eigentlich eine gesunde Ernährung aus? Welche einfachen Regeln sollte ich beachten? Wie halte ich eine gesunde Ernährung auf Dauer durch? Und was mache ich, wenn ich doch mal Lust auf Süßes oder Fettiges bekomme? Antworten auf diese und weitere...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Dr. Robin Assfalg

In der Pre-POINTearly Interventionsstudie wurde Säuglingen und Kleinkindern mit einem erhöhten Risiko an Typ-1-Diabetes zu erkranken, täglich für 12 Monate Insulinpulver oder ein Placebo mit der Nahrung...

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Dr. Sabrina Schlesinger

Wer sich ausgewogen ernährt, kann sein persönliches Risiko für Typ-2-Diabetes verringern. Eine aktuelle Untersuchung hat gezielt die Nahrungsfette näher unter die Lupe genommen: Welche Fette und...

mehr dazu

Warum ist Übergewicht ein Risiko für die Gesundheit? Gibt es eine Kostform oder bestimmte Lebensmittel, die sich besonders zum Abnehmen eignen? Und was kann ich gegen Heißhunger tun? Antworten auf diese und weitere spannende Fragen zum Thema Abnehmen finden...

mehr dazu

Nachrichten FolgeerkrankungenDie Nieren schützen: Warum es so wichtig ist

Die Häufigkeit, eine Nierenerkrankung zu bekommen, liegt bei Menschen mit Diabetes – unabhängig von der Diabetesform – bei etwa 20 bis 40 Prozent. Grund genug also, das Thema Nieren anlässlich des Weltnierentags am 11. März 2021 genauer unter die Lupe zu...

mehr dazu

Nachrichten ErnährungTag der gesunden Ernährung

Seit 24 Jahren veranstaltet der Verband für Ernährung und Diätetik e.V. (VFED) jährlich am 7. März den Tag der gesunden Ernährung. Der diesjährige Themenschwerpunkt lautet „Diabetes mellitus“.

mehr dazu

Wissenschaftliche Unterstützung: Prof. Dr. Anette-G. Ziegler

Die neue wissenschaftliche SINT1A-Studie (Supplementation with B. INfantis for Mitigation of Type 1 Diabetes Autoimmunity) untersucht, ob bei Säuglingen mit einem erhöhten Risiko für...

mehr dazu