Hauptinhalt anzeigen
Nachrichten
Notfallsituationen bei Diabetes

Wie erkenne ich eine Unterzuckerung?

Bei einer Unterzuckerung fällt der Blutzucker in einen zu niedrigen Bereich. Fachleute sprechen dann von einer Hypoglykämie. Die Anzeichen für eine Unterzuckerung können von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein. Auch der Blutzuckerwert, ab dem sich Symptome bemerkbar machen, ist individuell verschieden. Auf diabinfo.de stehen Ihnen detaillierte Hintergrundinformationen zur Unterzuckerung sowie hilfreiche Grafiken zur Verfügung.

 

Was sind die Ursachen einer Unterzuckerung?

Es gibt viele Gründe für eine Unterzuckerung, zum Beispiel

  • außerplanmäßiger Sport und körperliche Aktivität,
  • weniger Kohlenhydrate aufgenommen als geplant,
  • ausgelassene Mahlzeiten,
  • Alkohol,
  • zu viel oder das falsche Insulin gespritzt und
  • bestimmte blutzuckersenkende Tabletten (Sulfonylharnstoffe oder Glinide).

Zudem kann das Risiko für Unterzuckerungen mit der Diabetes-Dauer, einem strengen Blutzucker-Zielbereich und der Anzahl der aufgetretenen Unterzuckerungen ansteigen. Bei häufigen Unterzuckerungen kann die Wahrnehmungsschwelle mit der Zeit sinken. Fachleute sprechen in diesem Fall von einer Hypoglykämie-Wahrnehmungsstörung.

 

Symptome einer Unterzuckerung

Sinkt der Blutzucker in einen zu niedrigen Bereich, können verschiedene Symptome auftreten. Dazu zählen:

  • Schwitzen
  • Zittern
  • Heißhunger
  • Gesichtsblässe und Übelkeit
  • Schläfrigkeit
  • Angst
  • Unruhe, Nervosität und Reizbarkeit
  • Herzklopfen
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel und Verwirrtheit
  • Sehstörungen
  • Wortfindungsstörungen
  • Wesensveränderungen
  • Krämpfe
  • Bewusstseinsstörungen

Einen Überblick über die möglichen Symptome einer Unterzuckerung liefert Ihnen auch unsere Infografik „Symptome einer Unterzuckerung (Hypoglykämie)“.

 

Weitere Informationen zur Unterzuckerung

In unserem Hintergrundartikel „Unterzuckerung (Hypoglykämie)“ finden Sie weitere interessante Informationen sowie Tipps und Hilfestellungen. Zudem können Sie sich verschiedene Diabetes Notfallausweise herunterladen.